Langlaufurlaub in Hochfilzen in Tirol

Über 110 km Loipen im klassischen und Skating-Stil warten auf ihre Entdeckung.
Die Biathlon-WM-Region PillerseeTal verfügt über ein einzigartiges, professionelles Langlauf-Profil:

Die Langlauf-Top Ten im PillerseeTal:

  Täglich perfekt präpariertes Loipennetz mit jeweils 110 Loipenkilometer für klassischen und Skating-Stil
  Partnerregion des Langlauf-Ski-Marktführers Fischer
  Weltmeisterliche Langlaufbedingungen: Hochfilzen als ständiger Veranstaltungsort im Biathlon-Weltcup-Zirkus zudem WM-Ort der Jahre 1978 und 2005
  PillerseeTal als nordisches Zentrum mit Anziehungspunkten wie beispielsweise der Biatron-Nachbildung, dem Walk of Fame und Führungen im WM-Stadion
  Gästebiathlon-Schießstand
  Kompetente Skischulen geben Langlaufunterricht
  geführte Langlauftouren
  Nordic Walking Zentrum mit entsprechenden Parcours
  informatives Kartenmaterial
  Umfangreiche Freizeitmöglichkeiten angefangen von Hallenbädern und Wellness-Einrichtungen bis hin zu drei eigenständigen Skigebieten


Unsere Gäste erhalten von uns eine kostenlose Langlaufkarte!



Hochfilzen 
Loipenbeschreibung

Europaloipe

15 km, Schwierigkeitsgrad mittel/schwer; Skaterspur, 2 klassische Spuren

Ausgangspunkt: Dorfzentrum, neben Raiffeisenbank. Die ersten 1,5 km gehts bergab nach Feistenau, vor der Hoferbrücke kann man nach Fieberbrunn in die Dandlerloipe abzweigen oder der Loipe durch den Wald leicht ansteigend nach Hochfilzen zurück folgen bis zum Heimkehrerkreuz. Links gehtŽs runter zum Ausgangspunkt, geradeaus führt die Loipe nach Grießen (10 km) über die Landesgrenze Salzburg bis zum Tödlingwirt.

Von dort läuft man durch den Spielbachwald zurück nach Hochfilzen.


Dorfloipe

2 km, Schwierigkeitsgrad leicht, Skaterspur, 2 klassische Spuren

Ausgangspunkt: Dorfzentrum, zwischen Hotel Edelweiß und Postamt. Die Dorfloipe ist für Anfänger geeignet, bei der Bahnunterführung kann man direkt in die Warminger Loipe wechseln.
Beleuchtete Nachtloipe: täglich bis 1:00 Uhr beleuchtet, Länge: 0,5 km
Verläuft anfänglich parallel zur Dorfloipe, führt aber vor der Bahnunterführung geradewegs zum Ausgangspunkt zurück, zusätzlich mit Skaterspur.


Hochfilzen 
Loipenbeschreibung


Warmingloipe

5 km, Schwierigkeitsgrad leicht , breite Skaterspur, 3 klassische Spuren

Ausgangspunkt: Einfahrt Warmingerhof. Diese Loipe führt auf sonnigem Gelände Richtung Wiesensee bis zum Gasthaus Wiesenseehof und von dort wieder zurück zum Parkplatz Warming. Ideale Loipe für Ausdauertraining mit zwei Höhenschleifen! Dort trainieren immer wieder Nationalmannschaften und Biathleten.

Verbindungsloipe Hochfilzen – St. Ulrich – St. Jakob

7 km, Schwierigkeitsgrad leicht/mittel/schwer; Skaterspur, klassische Spur
Ausgangspunkt: Loipeneinstieg Warming Skilift, erster Abschnitt auf der Warmingloipe, beim GH Wiesenseehof geradeaus weiterlaufen. Die Loipe führt auf dem Rundweg Buchensteinwand entlang am romantischen Wiesensee bis nach Schwendt St. Ulrich. Von dort aus kann man über Flecken zur Sonnenloipe nach St. Jakob laufen oder das wunderschöne Lastal in St. Ulrich erkunden.